Citroen

EU-Neuwagen Reimporte von Citroen

Konfigurieren Sie sich ganz einfach Ihren Wunsch Citroen-Reimport-Neuwagen, oder wählen Sie aus unserem Sortiment von sofort und kurzfristig lieferbaren EU-Fahrzeugen. Bemerkenswert preisgünstig bei voller Händlergarantie.

Inzahlungnahme Ihres Gebrauchtwagens, Finanzierung Ihres Neuwagens und die Auslieferung sind bei uns möglich.


 

 

EU-Neuwagen Angebote von Automobile Krämer

Wir bieten Ihnen kurzfristig lieferbare Rimporte von Citroen Neuwagen, aus unserem Lagerbestand, zu erstaunlich attraktiven Preisen an. Unser freundliches Verkaufsteam steht Ihnen bei all Ihren Fragen und für weitere Informationen gerne zur Verfügung.

Häufig gestellte Fragen zu EU-Neuwagen beantworten wir Ihnen auch in unserem Newsblog


Der Doppelwinkel - Inspired by You -

Gegründet wurde die Marke von Andrè Citroen, der 1919 in das Automobilgeschäft einstieg. Das Markenzeichen, der Doppelwinkel, kommt aus der Zeit als Fabrikbesitzer für die Produktion von Winkelzahnrädern. Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten, wurde das Unternehmen Citroen S.A. 1934 von den Gebrüdern Michelin übernommen. 1975 übernahm wiederum Peugeot, Citroen als Tochtergesellschaft und firmierte unter dem Namen PSA Peugeot Citroen. Nach einer Fusion von PSA Peugeot Citroen und Fiat Chrysler Automobiles, gehört Citroen seit 2021 zu einer der Marken des neu entstanden Konzerns Stellantis. Citroen brachte die legendären Modelle 2 CV (auch bekannt unter dem Namen die Ente) DS und das erste vorderradangetriebene Citroen-Serienmodell, Traction Avant,  auf den Markt. Der erste Citroen, Typ A, hatte bereits einen elektrischen Anlasser und das Reserverad, was zu dieser Zeit eine Besonderheit gewesen ist. Auch als erstes europäisches Unternehmen von Leasing- und Leihwagen 1921, die Einführung des 13. Monatsgehaltes 1927 und die einjährige Garantie auf seine Neuwagen 1929, war Citroen Pionier auf diesen Gebieten. Der Traction Avant wurde übrigens gerne als die „Gangsterlimousine“ bezeichnet, da das Fahrzeug, aufgrund der sehr guten Straßenlage, angeblich gerne als Fluchtfahrzeug genutzt wurde. Heute trumpft Citroen, unter anderem, mit seinem C5 Aircross, der sich durch seinen hohen Komfort von der Konkurrenz abhebt. Bei seinem C4, als Benziner, Diesel oder Elektroversion, merkt man deutlich den Komfort beim ein- und aussteigen durch seine vier Zentimeter Erhöhung. Die sportliche Straßenlage leidet darunter aber nicht.